Wer den Weg zur Natur findet,
findet auch den Weg zu sich selbst!
                          © Klaus Ender

Auf dem Weg in ein neues Zeitalter dürfen wir beginnen, zu wirken statt zu arbeiten, auch in eigenen Veränderungsprozessen. Es ist wie die Gnade, ein Kind zur Welt bringen zu dürfen. Ein Empfangen, ein liebevolles Wachsen und Gedeihen lassen in inniger Vereinigung und stiller Liebe. Es darf durch uns geschehen, aber wir können nichts tun.

Hingabe statt starrer Ego-Wille, ein Lauschen der inneren Stimme, die unser bester Führer ist, ein Wirken des höheren Bewusstseins durch uns statt aus dem getriebenen Ego, ein Fließen mit der Natur und dem Leben. Sobald unser Ego zur Seite tritt, kann das höhere Selbst in und durch uns wirken – mit Leichtigkeit, mit Freude und in Liebe zu allem Sein. 

Die Frage „wie kann ich mit meinen einzigartigen Gaben bestmöglichst dem Wohle aller Lebewesen und der Erde dienen“, ersetzt die Frage nach der Befriedigung aller Wünsche und weltlichem Erfolge.

Verbinde dich wieder mit deiner inneren Wahrheit und lasse das Höhere durch dich wirken - Stille & die Natur werden dich unterstützen.

In der Coaching-Woche werden wir uns intensiv deinem Anliegen widmen und viel Zeit in Stille & in der Natur verbringen. Du wirst Vertrauen in das Leben und die bereits in dir wohnenden Antworten entwickeln, sodass du nach der Woche gestärkt die Weichen stellen kannst.
Vertraue dem Leben, es meint es gut mit dir!